top of page
Suche
  • Hakan Kara

Wie Sie mit TikTok kontinuierlich neue Kunden gewinnen und Leads generieren

Aktualisiert: 16. Jan.

TikTok erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Werbetreibende setzen auf Innovation, bezahlte Werbung und Influencer, um junge Zielgruppen zu erreichen.


TikTok, eine beliebte Social-Networking-App, erfreut sich großer Beliebtheit.

Die App wurde 2019 über 1,5 Milliarden Mal im Google Play Store und im App Store heruntergeladen. In dieser Zeit verbrachten Android-Nutzer rund 68 Milliarden Stunden in der App.


TikTok hat inzwischen weltweit 3 ​​Milliarden Downloads und ist das dritte Jahr in Folge die am häufigsten heruntergeladene App.

Viele Marken, darunter Aldi, McDonald’s oder auch BOSS haben das Marketingpotenzial von TikTok erkannt. Sie nutzen TikTok für kreative Auftritte und durchdachte Kampagnen in Zusammenarbeit mit Influencern. Dabei kombinieren sie Professionalität und Spontaneität. Diese Werbetreibenden wissen, dass TikTok nicht nur mit einer stetig wachsenden Nutzerbasis glänzt, sondern auch viele weitere Vorteile bietet.

Wer verwendet TikTok?

Für Vermarkter sind einige Nutzerdaten von Bedeutung:

Die Mehrheit der TikTok-Nutzer ist jung, wobei mehr als die Hälfte unter 30 Jahren alt ist. Weltweit sind etwa 32 Prozent sind zwischen 18 und 24 Jahre alt, in Deutschland sogar 42%! Aufgrund der hohen Anziehungskraft auf junge Menschen hat TikTok mittlerweile mehr Gen-Z-Nutzer als Instagram.

TikTok erschließt sich zunehmend auch ältere Altersgruppen: Im Jahr 2021 stieg der Anteil der über 35-Jährigen um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, was TikTok zu einer immer stärkeren Konkurrenz für Instagram macht. TikTok-Nutzer zeigen ein anhaltend aktives Nutzungsverhalten, verbringen monatlich durchschnittlich 22,9 Stunden in der App und liegen damit 3,2 Stunden über der monatlichen Nutzungszeit von Facebook. Ein Großteil der Nutzungszeit wird aktiv gestaltet, und die monatliche Engagement-Rate lag 2020 bei über 70 Prozent, was darauf hinweist, dass auf TikTok viel geteilt, geliked und selbst Inhalte erstellt werden.

TikTok bietet das, was junge Zielgruppen anspricht: junge Influencer und trendigen Content

Der hohe Grad der Interaktion zeigt sich auch darin, dass es auf TikTok bereits Influencer mit über hundert Millionen Followern gibt.

Was TikTok auszeichnet

Neben der jungen Zielgruppe hat TikTok weitere Alleinstellungsmerkmale:


  1. Trendige Musik: TikTok konzentriert sich stark auf Musik und aktuelle Trends, was es von den meisten anderen sozialen Plattformen unterscheidet.

  2. Vertikale Videos: TikTok verwendet vorwiegend vertikale Videos, was den Komfort erhöht, da das Handy nicht gedreht werden muss.

  3. Bildschirmfüllende Darstellung: TikTok bietet den Nutzern die ungeteilte Aufmerksamkeit, da jedes Video den gesamten Bildschirm ausfüllt, ohne ablenkende Inhalte. Dies ermöglicht eine präzisere Auswertung des Nutzerverhaltens.

  4. Einzigartiger Algorithmus: TikToks Algorithmus verleiht jedem Video die Chance auf Millionen von Views, unabhängig von der Follower-Anzahl. Dies ermöglicht auch neuen Accounts, hohe Sichtbarkeit zu erlangen.

  5. Fesselnde Plattform: Nutzer verbringen mehr Zeit auf TikTok als auf anderen sozialen Plattformen. Im Jahr 2019 verweilten die Nutzer durchschnittlich 10,85 Minuten pro App-Öffnung auf TikTok.

  6. Hohe Dichte an Inhalten: Aufgrund der großen Anzahl täglich hochgeladener Videos ist TikTok äußerst dynamisch, und Trends können täglich wechseln.


3 Schritte für eine erfolgreiche TikTok-Marketing-Strategie

TikTok bietet großartige Möglichkeiten, die eigene Marke zu präsentieren und die Bekanntheit zu steigern. Hier sind die Optionen, die TikTok für das Marketing bietet:


  1. Eigene Inhalte erstellen: Die kostengünstigste Methode besteht darin, eigene Videos über Produkte oder Dienstleistungen zu erstellen.

  2. User Generated Content (UGC): Wenn Ihre Marke bereits eine gewisse Reichweite hat, können Sie versuchen, andere Nutzer dazu zu ermutigen, markenspezifische Inhalte zu erstellen und hochzuladen.

  3. Bezahlte Werbung: TikTok bietet die Möglichkeit, kostenpflichtige Anzeigen zu schalten, um die Reichweite eigener Videos zu steigern.


Step 1: Aufmerksamkeit durch eigene Inhalte auf TikTok generieren

Eigene Videos ermöglichen es, relevante Funktionen, Dienstleistungen oder neue Produkte nach eigenen Vorstellungen zu präsentieren. Dazu gehören How-to-Videos, die die Verwendung oder Montage von Produkten erklären, Einblicke hinter die Kulissen bieten und Mitarbeiter vorstellen oder Spaß und Unterhaltung bieten.

Videotrends auf TikTok ermöglichen es, an beliebten Challenges teilzunehmen und Hashtag-Trends zu nutzen, um auf den Zug aufzuspringen und die eigene Marke ins Rampenlicht zu rücken.

Musik und Klänge auf TikTok sind ebenfalls effektive Werkzeuge, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Unterhaltung, wobei Originalität, Wiedererkennungswert und die Nutzung von Trends von entscheidender Bedeutung sind. TikTok-Videos sollen die Zielgruppe fesseln.

Step 2: Community Commerce für die eigene Marke nutzen

Influencer-Marketing auf TikTok ermöglicht die Zusammenarbeit mit beliebten TikTok-Nutzern, um Produkte zu bewerben.

Eigene Hashtag-Challenges können erstellt werden, um die Zielgruppe zur Interaktion zu motivieren und den eigenen Hashtag mit dem Unternehmen zu verknüpfen.

Digitale Mundpropaganda funktioniert auf TikTok besonders gut, da die Authentizität der Plattform hoch eingeschätzt wird.

Step 3: TikTok-Marketing mit bezahlter Werbung

Wie auf anderen großen Social-Media-Plattformen können bezahlte Anzeigen auf TikTok geschaltet werden. Diese Anzeigen erreichen weltweit rund 945 Millionen Erwachsene.

Branded Hashtag-Challenges, Branded Effects, TopView-Platzierungen und In-Feed-Anzeigen sind einige der verfügbaren Anzeigenformate.

TikTok bietet auch eine Shopping-Funktion, die es den Nutzern ermöglicht, Produkte direkt in der App zu kaufen.

Erfolgreiche Beispiele für TikTok-Marketing sind Kampagnen wie Nikes Branded Hashtag-Challenge, Bershka's Aufforderung zum Teilen von Outfits, Chipotles Halloween-Promo und Gymshark's Verwendung von sportbezogenen Inhalten.

Die schnelle Natur von TikTok kann es schwierig machen, eine Marketingstrategie zu entwickeln und Trends im Auge zu behalten. In solchen Fällen kann es hilfreich sein, mit einer Agentur zusammenzuarbeiten, um die beste Strategie für Ihre Ziele und Ihre Zielgruppe zu entwickeln und umzusetzen.

Wir von ReelyGood sind auf diese Felder spezialisiert und können dir dabei helfen dieses Potenzial für dich auszuschöpfen. Melde dich gerne hier und vereinbare ein Gespräch mit uns sodass du in Zukunft mit dem Sammeln von Leads über TikTok starten kannst!

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page